Unsere Schule

Die Grundschule Neuengörs liegt in einer noch oder z.T. von Landwirtschaft geprägten, dörflichen Umgebung, in der die Kinder in unmittelbarer Nähe zur Natur aufwachsen.

Grundschule Neuengörs

Unsere Schule wurde am 14. April 1966 als Dörfergemeinschaftsschule, zu deren Bau sich die Gemeinden Altengörs, Bühnsdorf, Dreggers, Neuengörs, Stubben und Söhren zum Schulverband Neuengörs zusammengeschlossen hatten, eingeweiht. 1974 schlossen sich die Gemeinde Wakendorf I und 1975 die Gemeinde Weede an. Seit 1976 ist die Schule eine reine Grundschule und gehört dem Schulverband Bad Segeberg an.

Schüler

 

Zurzeit besuchen 120 Schülerinnen und Schüler unsere Schule, die von 6 Lehrkräften in 5 Klassen unterrichtet werden. Unterstützt werden wir von einer Förderschullehrkraft, einer Schulsozialarbeiterin, einer Schulassistentin und zwei Schulbegleitern.

Klassenraum

Unser Raumangebot ist einzigartig. Jeder Klasse steht neben dem Klassenzimmer ein zweiter, großzügiger Raum zur Verfügung. Dadurch wird der Einsatz differenzierter Unterrichtsmethoden erleichtert. Die Klassenräume sind hell und freundlich und individuell mit Schränken und Regalsystemen ausgestattet. Jede Klasse besitzt drei Computer-Arbeitsplätze.

Wir verfügen über umfangreiche, vielfältige Lehr- und Lernmittel, die anschauliches, handlungsorientiertes Arbeiten ermöglichen.

 

Regelmäßige Programmpunkte im Schulleben sind das gemeinsame Laternelaufen, Vorlesestunden, die Faschingsfeier, Schul- und Sportfeste, Theaterbesuche, eigene Theateraufführungen, Schulausflüge und Feiern im Jahresverlauf.

 

Projekt Trommelzauber März 2013
Projekt Trommelzauber März 2013

Ein gemeinsames Frühstück in den Lerngruppen findet am Ende der 1. Stunde im Klassenraum statt.

 

Die großen Pausen mit einer Länge von 20 Minuten laden die Kinder zum intensiven Spielen auf dem großzügigen Schulgelände mit Spielplatz, Fußballplatz und Basketballplatz ein. Die Kinder können hier ihren Bewegungsdrang ausleben. Jede Klasse verfügt über eine vielfältig ausgestattete Spielekiste, durch deren Inhalt Bewegungsanreize geschaffen werden. Durch ein von den Kindern selbst organisiertes Ausleihsystem, sollen unsere Schülerinnen und Schüler lernen, sorgfältig mit den Spielgeräten umzugehen und Verantwortung zu übernehmen.

 

Zum Vergrößern bitte anklicken!